Garching, Forschungszentrum

Führung durch das FRMII oder Besuch der Mathematikaustellung ix-quadrat? Das Forschungszentrum Garching bietet zahlreiche Möglichkeiten!

Hier finden Sie verschiedene Elemente aus denen wir Ihnen gerne ein individuelles Programm zusammenstellen. Einfach das Kontaktformular ausfüllen und abschicken. Bitte beachten Sie dabei die Hinweise für Lehrkräfte bei Schulgruppenbesuchen!

Den Campus entdecken aus Studierenden-Perspektive

Am Campus Garching gibt es für Schulgruppen (max. 30 Schülerinnen und Schüler) die Möglichkeit, gemeinsam mit Studierenden der TUM den Campus zu entdecken.

Die Studierenden machen bei ihrer Führung Station bei verschieden Forschungs- und Studieneinrichtungen am Campus, berichtet aus dem Studium und Uni-Leben.

Vorlesungen erleben

Um sich einen ersten Einblick in das Studium zu verschaffen, können ausgewählte Vorlesungen nach einer Voranmeldung auch von Schulgruppen besucht werden. Sie finden hier eine Liste von Vorlesungen aus verschiedenen Fachbereichen.

visiTUM: Studierende erklären ihr Studium

Durch das Angebot "visiTUM: Studierende erklären ihr Studium" bekommen Schülerinnen und Schüler aus erster Hand Einblicke in das studentische Leben und haben die einmalige Möglichkeit auf ihre Fragen Antwort zu bekommen. Wenn Sie gerne eine erfahrene Studentin oder einen erfahrenen Studenten in Ihrem Unterricht berichten lassen wollen, schicken Sie Ihre Anfrage über das Kontaktformular an ExploreTUM!

Workshop Radioaktivität

Die Vorführung zur Radioaktivität vermittelt in einem einführenden Vortrag die wichtigsten Grundbegriffe zum Thema, sowie einen kurzen geschichtlichen Abriss über die Entdeckung. Im Vorführungsteil wird das Durchdringungsvermögen der unterschiedlichen Strahlenarten (Alpha-, Beta- und Gammastrahlung) anschaulich demonstriert. Dabei dienen Alltagsgegenstände und natürliche Materialien als Strahlenquellen. Es wird die Möglichkeit geboten selbst verschiedene Strahlenmessgeräte kennenzulernen. Alle Fragen der Teilnehmenden zum oft sehr emotional behandelten Thema Strahlung sind willkommen.

Besichtigung der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRMII)

In einem Fachvortrag während der Führung wird das hohe technische Niveau der leistungsfähigen Neutronenquelle dargestellt. Da es sich beim FRMII um eine kerntechnische Anlage handelt, müssen einige Zugangsregeln beachtet werden. (Schülerinnen und Schüler müssen über 16 Jahre alt sein)  Weitere Informationen

Infobroschüre "Forschung mit Neutronen: Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II)" (pdf, 4,5 MB)

Mathematik-Ausstellung ix-quadrat

In der Ausstellung "ix-quadrat" wird Mathematik anschaulich und spannend vermittelt. Hier wird gerechnet, ausprobiert, gebastelt und gestaltet. Die Kurse und Ausstellungen zeigen die Welt aus einer anderen Sicht. Fragen sind ausdrücklich erwünscht! Der Besuch ist für alle Klassenstufen geeignet. Weitere Informationen

TUM Mathe Tag

Einen Tag Mathematik live an der TUM erleben - zum Beispiel mit Vorlesungsbesuch, ix-quadrat, Studienberatung, Bibliotheksbesuch, Parabelrutsche, Campus & Mensa. Weitere Informationen

iTüpferl - Das Schülerlabor der Informatik

Informatik ist trocken, langweilig und öde? Ganz bestimmt nicht! Im Schülerlabor der TUM Informatik können sich Schüler und Schülerinnen vom Gegenteil überzeugen: Einen eigenen Animationsfilm programmieren und in die virtuelle Realität eintauchen, Mitarbeit bei den Workshops und die Welt der Bits und Bytes erleben, mit dabei sein, wenn in der Werkstatt junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an topaktueller Forschung arbeiten. Im ITüpferl gilt: Anfassen, Spielen und Begreifen. Weitere Informationen

Das Laserlabor PhotonLab

Das Labor für Schülerinnen und Schüler steht vor allem Gymnasien zur Verfügung, auf Wunsch aber auch anderen Schulformen. Es ist eine Kooperationseinrichtung unseres Clusters und der Fakultät für Physik der Ludwig-Maximilians-Universität, das sich vorübergehend am Max-Planck-Institut für Quantenoptik auf dem Forschungscampus in Garching befindet. Zurzeit können etwa 15 Schülerinnen und Schüler gleichzeitig im Schülerlabor experimentieren; größere Gruppen bis ca. 30 Personen werden geteilt und erhalten während dieser Zeit eine Laborführung.
Weitere Informationen

Vortrag Urknall, Sterne und Schwarze Löcher

Wie ist das Universum entstanden? Warum gibt es Galaxien, Sterne und Planeten? Welche Rollen spielen Schwarze Löcher? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Forscherinnen und Forscher des Exzellenzclusters Universe. Gerne geben sie im Rahmen eines Vortrags Einblick in ihre Arbeit. Genaues Thema nach Absprache mit der Lehrkraft, der Inhalt knüpft an den entsprechenden Wissensstand an.

Weitere Informationen

Vortrag zum Studium an der TUM

Bachelor? Credits? Module? In einem ca. einstündigen Vortrag stellen wir Ihnen die TU München und das Studium an der TUM vor, angefangen von den Standorten, Fakultäten, allgemeinen Daten, das Bachelor- und Mastersystem bis hin zu den Studiengängen und die Bewerbung für ein Studium an der TUM.