Ran die TUM: Perspektive Studium. Verlinkt mir der Seite "Ran an die TUM"
Campustour mit Studierenden für Einzelpersonen am Campus Garching
Das Bild zeigt eine lächelnde Mentorin, oben der Schriftzug "Mentoring von Studierenden für Studieninteressierte - Bewirb dich jetzt bei Step Inside!" Verlinkt mit der Seite "Step Inside".
Das Bild zeigt die Lehne einer Parkbank, an welche eine Papiersprechblase "Newsletter" befestigt ist. Der Schriftzug oben: "Aktuelles zum Thema Schule-Hochschule - Veranstaltungstipps für diverse Fachbereiche der TUM. Verlinkt mit der Seite "Newsletter"
Papierschiff aus Zeitungspapier auf weißem Hintergrund mit Schriftzug "Aktuelles zum Thema Schule-Hochschule - Interessante Beiträge der Fakultäten und Einrichtungen". Verlinkt mit der Seite "Onlinemagazin ExploreTUM".

Technische Universität München (TUM) und Schule

MINT erleben. Bewusstsein entwickeln. Den eigenen Weg finden.

Auf den folgenden Seiten bieten wir zahlreiche Angebote, die dabei unterstützen schon während der Schulzeit die Technische Universität München kennenzulernen:

  • Möglichkeiten zur Studienorientierung sowie individuelle Programme für Schulgruppen werden mit Hilfe der Fakultäten zentral über ExploreTUM Schnittstelle Schule-Hochschule koordiniert.
  • Speziell für Schülerinnen im Alter zwischen 10 und 19 Jahren bietet die agentur Mädchen in Wissenschaft und Technik mehrtägige naturwissenschaftlich-technische Projekte zum Ausprobieren an.

Informieren Sie sich!

Button "Studieninteressierte, Schülerinnen und Schüler". Verlinkt mit der Seite "Studieninteressierte, Schülerinnen & Schüler".
Button Eltern, Lehrerinnen und Lehrer. Verlinkt mit der Seite "Lehrkräfte & Eltern".
Button "Engagement von Studierenden für Studieninteressierte". Verlinkt mit der Seite "Studierende".

Was bieten wir an?

Alle Angebote auf einen Blick

  • Übersicht nach Jahrgangsstufen &
  • Übersicht nach Terminen im Jahr 2019

Lehrerbildung und Bildungsforschung

Die TUM School of Education ist die erste Fakultät für Lehrerbildung in Deutschland und steht für innovative Modelle in der Ausbildung des Lehrernachwuchses und klärt durch hochkarätige Lehr-Lern-Forschung über Bedingungen erfolgreichen Unterrichtens an Schulen und Universitäten auf. Sie hat über Jahre hinweg ein umfangreiches Schulnetzwerk aufgebaut, das enge Bezüge zur Praxis gewährleistet und ist in verschiedenen Programmen tätig wie z.B. in der PISA-Forschung, im TUMpaedagogicum und im TUMKolleg.

Weitere Informationen